ACCORD Lehrmethode

ACCORD Lehrmethode basiert auf 30 Jahren Erfahrung
ACCORD ist eine “Qualité FLE” zugelassene Schule, die hochwertigen Unterricht bietet
Nehmen Sie an einem Französisch-Intensivkur bei ACCORD Paris in Frankreich teil
Kommen Sie und absolvieren Sie Ihr “Diplôme de Langue et Culture Françaises”

Am Ende des Kurses erhalten Sie ein “Kurszertifikat”, in dem die absolvierten Stunden, Ihr Sprachniveau zu Beginn des Kurses und das von Ihnen am Ende des Kurses erreichte Sprachniveau angegeben werden.

Auf Anfrage erhalten Sie auch eine “Kursendbewertung”, welche eine detaillierte Analyse Ihrer Französischkenntnisse enthält. Für diese Bewertung muss eine Gebühr von 50 Euro entrichtet werden.

ACCORD Lehrmethode

Die ACCORD Lehrmethode basiert auf:

  • Auf einer dynamischer Herangehensweise Französisch zu unterrichten.
    • 30 Jahre Erfahrung im Begrüßen von Kursteilnehmern und auf deren Bedürfnisse einzugehen.
  • Eine hochwertige, von vielen internationalen Partnern anerkannte Lehrmethode.
  • Ein Team aus erfahrenen Lehrern, die ihr eigenes Lehrmaterial erstellen und ständig an der Aktualisierung der ACCORD Lehrmethode arbeiten.

ACCORD Paris folgt den Vorgaben des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GERS) für das Lehren und Bewerten von Französisch als Fremdsprache, und unsere Kursteilnehmer werden den in diesem Referenzrahmen festgelegten Gruppen zugeteilt.

Unsere Lehrmethode beinhaltet die Berücksichtigung der Anforderungen und Strategien beim Lernen der französischen Sprache eines jeden Lernenden.

Unser Hauptziel ist es, echte Lebenssituationen, in denen Sie Ihre Französischkenntnisse anwenden können, nachzustellen und Ihre Lernstrategien weiterzuentwickeln, um die Kommunikationsfähigkeiten, die Sie bereits in Ihrer Muttersprache erworben haben, in der französischen Sprache zu verwenden.

Unser oberstes Ziel ist es, Ihnen zu helfen, ein Sprachniveau zu erreichen, welches es Ihnen ermöglicht, effizient und effektiv in Französisch zu kommunizieren. Um das zu erreichen, müssen Sie die französische Sprache sehr gut beherrschen und über ein tiefgreifendes Verständnis der französischen Kultur verfügen.

Die mündliche Kommunikation ist der Schwerpunkt in unserem “A”-Vormittagskurs: dieser beinhaltet das Zuhören, Verstehen, Sprechen und das Ausdrücken in natürlicher und angemessener Weise in fließendem Französisch, einschließlich korrekter Aussprache und Betonung.

Wenn Sie Ihr mündliches Französisch intensiv verbessern möchten, wählen Sie ein oder zwei Unterrichtsstunden in französischer mündlicher Kommunikation. Dieser Unterricht findet immer montags und freitags statt.

Mit unserer Lehrmethode üben Sie alle vier Sprachfähigkeiten in einem authentischen, kommunikativen Umfeld.

  • Verstehen: Verwendung von authentischem audiovisuellem Material wie Ausschnitte aus Filmen, Fernseh- und Radioprogrammen und Liedern.
  • Sich unterhalten und fließend sprechen: durch Rollenspiele, Diskussionen, Stehgreifübungen, in denen Ihr Selbstvertrauen gestärkt und an der Aussprache, der Verwendung von Gesten und der fließenden Beherrschung der Sprache gearbeitet wird.
  • Lesen: Analyse authentischer schriftlicher Texte wie Zeitungs- und Magazinartikel, berufliche Unterlagen, Verwaltungsformulare, Literatur, Prospekte und Merkblätter.
  • Schreiben: eine Vielzahl von Schreibaktivitäten mit Schwerpunkt Erreichen kommunikativer Ziele und Verbesserung Ihrer Sprachkenntnisse.

Bei unserer Lehrmethode wird Grammatik mithilfe von im Unterricht integrierten Sprachspielen und -übungen gelehrt.
Wenn Sie an Ihrem schriftlichen Französisch oder Ihren Grammatikkenntnissen in Französisch arbeiten möchten, wählen Sie ein, zwei oder drei Unterrichtsstunden in Grammatik und schriftlichem Französisch. Dieser Unterricht findet immer dienstags, mittwochs und donnerstags am Nachmittag statt.

Alle unsere Intensivkurse sind darauf ausgerichtet, Sie auf die DELF- und DALF-Prüfungen Prüfungen vorzubereiten. Diese Kurse enthalten den gesamten pädagogischen Inhalt, der für beide Prüfungen erforderlich ist.

Wenn Sie sich auf die DELF- oder DALF-Prüfung unter den besten Bedingungen vorbereiten möchten, nehmen Sie an unserem DELF-Nachmittagsunterricht oder unserem DALF-Nachmittagsunterricht, der immer dienstags und mittwochs stattfindet, teil.

Unser Studienleiter oder die ACCORD Mitarbeiter an der Rezeption beantworten gern Ihre Fragen dazu.

Lehrmaterial

Am ersten Tag Ihres Kurses erhalten Sie einen Ordner mit Informationen zur ACCORD Schule sowie zu unserer Lehrmethode. Sie können anschließend alle von Ihrem Lehrer ausgehändigten Unterlagen und Ihre eigenen Kursnotizen in diesem Ordner abheften.

Bei ACCORD Paris gibt es keine verdeckten Gebühren, da das gesamte, von der Schule ausgehändigte Lehrmaterial bereits in den Kursgebühren enthalten ist. Bücher oder Lehrmaterial müssen Sie für die Teilnahme in unseren Kursen nicht erwerben!

Sprachniveaus

Im Rahmen unserer Lehrmethode stehen das ganze Jahr über Klassen für jede Kommunikationsfähigkeitsstufe in Französisch zur Verfügung, um so die bestmögliche Verteilung von Kursteilnehmern zu gewährleisten.
Die ACCORD Französischschule folgt den Vorgaben des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GERS), welcher vom Europäischen Rat für alle modernen Sprachen entwickelt wurde und als Instrument für die Bewertung der allgemeinen und kommunikativen Sprachkompetenzen des Lernenden verwendet wird.

Der Referenzrahmen dient als Mittel für die Bewertung, Koordination und den Dialog zwischen den Lernenden, der Verwaltung oder Fachinstitutionen, den Kursgestaltern und den Lehrern, um so den Kenntnisstand des Lernenden zu ermitteln, Sprachlernprogramme zu planen und die vom Lernenden erworbenen Sprachkenntnisse zu beschreiben.

Der GERS besteht aus sechs Hauptstufen von A1 (elementare Sprachanwendung) bis C2 (kompetente Sprachanwendung).

ACCORD Paris bietet auch eine A0 Stufe für absolute Anfänger.

Stufen der Sprachkenntnisse bei ACCORD Paris:

  • A0 Anfänger ohne Vorkenntnisse
  • A1 Anfänger
  • A2 Elementar
  • B1 Mittlere Stufe
  • B2 Obere Mittelstufe
  • C1 Fortgeschrittene
  • C2 Kompetente Sprachanwendung

Für alle Starttermine, Stufen und Kurse: hier klicken

Einstufungstests

Erster Tag: Für Ihren ersten Tag organisiert ACCORD Paris eine Informationsstunde, in der Sie die Lehrer und die Verwaltungsmitarbeiter kennenlernen können. Alle ACCORD Mitarbeiter helfen Ihnen gern während Ihres Aufenthalts und bemühen sich sehr Ihnen ein erfolgreiches Lernerlebnis zu gewährleisten.

Des Weiteren werden Sie einem mündlichen und schriftlichen Test unterzogen, um Ihr Sprachniveau in Französisch zu ermitteln. Sie werden dann einer Ihrem Niveau angemessenen Klasse zugeteilt.

Während Ihres Aufenthalts können Sie sich jederzeit an Ihre Lehrer oder die Studienleiterin bzw. deren Assistentin wenden, um über Ihre Fortschritte zu sprechen und um zu erörtern, welcher Kurs der richtige für Ihre Bedürfnisse ist.

Entsprechend unserer Lehrmethode, abhängig von Ihren Fortschritten und aufgrund der Bewertung Ihres Niveaus durch Ihre Lehrer, können Sie während Ihres Kurses in eine höhere Stufe wechseln.

Kurszertifikat

Am Ende des Kurses erhalten Sie ein “Kurszertifikat”, in dem die absolvierten Stunden, Ihr Sprachniveau zu Beginn des Kurses und das von Ihnen am Ende des Kurses erreichte Sprachniveau angegeben werden.

Auf Anfrage erhalten Sie auch eine “Kursendbewertung”, welche eine detaillierte Analyse Ihrer Französischkenntnisse enthält. Für diese Bewertung muss eine Gebühr von 50 Euro entrichtet werden.

Das Zertifikat beinhaltet das prognostizierte Niveau, das erreichte Niveau und die jeweiligen, in den 4 Fähigkeiten erreichten Niveaus sowie eine detaillierte Beschreibung Ihrer Fähigkeiten und Fortschritte in den verschiedenen Bereichen: mündlich, schriftlich und soziokulturell sowie allgemeine Anmerkungen.
Diese Bewertung kann an der Universität (für Leistungspunkte) oder für berufliche Zwecke (Qualifikationsnachweis, Lebenslauf, etc.) verwendet werden.

“Diplôme de Langue et Culture Françaises”

Am Ende des Kurses können Sie, wenn Sie möchten, die Prüfung für das von der Académie de Paris anerkannte staatliche “Diplôme de Langue et Culture Françaises” absolvieren. Die Prüfungsgebühr beträgt 50 Euro.
Ein Beispiel dieses Diplome finden Sie HIER